Archiv für März 2020

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Umgang mit Stress

Donnerstag, 12. März 2020

Mit fast 50 Prozent nennen die meisten gestressten Menschen den Beruf als Belastungsfaktor Nummer eins, gefolgt von hohen Ansprüchen und privaten Konflikten. Der Stress im Job macht vielen zu schaffen, denn die Arbeitswelt verändert sich heute teilweise rasant.

Dabei geht es vor allem um Leistungsdruck und ständig wachsende Anforderungen. Dadurch können Mitarbeiter häufig keine hohe Qualität mehr liefern, weil die Zeit für gute und zufriedenstellende Arbeit fehlt. Dazu kommt nicht selten eine gestiegene Fluktuation und damit die sinkende Verweildauer bei ein und demselben Unternehmenn. Das Zugehörigkeitsgefühl sinkt entsprechend, die gegenseitige kollegiale Unterstützung ist reduziert und muß immer wieder neu erarbeitet werden.

Ein weiterer Faktor ist die weiterhin zunehmende Komplexität in der heutigen Arbeitswelt. Immer mehr Entscheidungen werden auf fast allen Ebenen verlagert. Flexibilität und unternehmerisches Handeln wird auch auf den unteren Ebenen immer mehr erwartet und verlangt.

Auch bei den Führungskräften nimmt der Erfolgsdruck zu. Immer mehr und steigende komplexe Aufgaben, Sonder- und Spezialprojekte, Lean Management mit möglichst wenig Mitarbeitern, zunehmende Informations- und Datenflut, gestiegender Leistungs- und Entscheidungsdruck, rund um die Uhr Verfügbarkeit sind nur einige Herausforderungen die eine Führungskraft täglich meistern muß.

Damit der Stress nicht überhand nimmt, gibt es Möglichkeiten, mit denen Sie sich durch kluges und kompetentes Selbstmanagement gut steuern können und leistungsfähig bleiben. Grundlage dabei ist es, sich seiner selbst bewußt zu werden.

Was macht mich als Person und Manager aus? Wie gehe ich mit Herausforderungen und Stress um? Wieviel Spaß und Freude finde ich in meiner Tätigkeit? Welche Werte leiten mich und mein Verhalten? Wie belohne ich mich selbst und auch andere bei guten Leistungen und Ergebnissen? Wie sehen meine langfristigen Ziele aus? Welche Prioritäten setze ich im Businessalltag? Will ich rund um die Uhr erreichbar sein? Wie halte ich es mit freigen, nur für mich zur Verfügung stehenden Zeiten? Wie fordere ich kompetent Unterstützung und Hilfe an? Wie bleibe ich auch in angespannten Jobperioden im mentalen Gleichgewicht?

Dazu ist es erforderlich, sich selbst in den Focus zu nehmen, auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen der Belastbarkeit zu achten, Überforderungen rechtzeitig wahrzunehmen und sein Verhalten klug und selbstbewusst zu steuern. Ein Coaching kann sinnvoll sein und helfen, systematisch sein Selbstbewusstsein zu reflektieren und zu stärken, seine Leistungsmitte  zu finden und dem Stress keine Chance zu geben.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich bitte an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.