Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Job Coaching

24. Juni 2022

Sie wollen mehr Erfolg? Für sich persönlich? In Ihrer beruflichen Rolle und Funktion? Oder für Ihr Unternehmen? Sie wissen sie können und mehr erreichen und suchen einen erfahrenen Coach und professionellen Sparringspartner. Ich holes sie dort ab, wo Sie sich heute befinden und begleite Sie sicher und souverän dorthin, wor Sie morgen sein wollen.

Beim Job Coaching unterstütze ich Sie auf Ihrem beruflichen Weg zur Erreichung Ihrer Ziele. Ich helfe Ihnen bei der persönlichen Standortbestimmung und Zukunftsplanung, bei Ihrer individuellen Vermarktung, bei Bewerbungen, Assessment Center Verfahren und Vorstellungsgesprächen. Bei der beruflichen Neuorientierung bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner bei der Erschließung neuer Perspektiven, die Sie weiterbringen. Ich bearbeite mit Ihnen herausfordernde Themen wie Unzufriedenheit im Job, Karrierknick, Konflikte am Arbeitsplatz, Stress, Beziehungsprobleme, Mobbing und Burnout und zeige Ihnen Wege aus diesen kritischen Situationen.

Beim Führungskräfte Coaching bin ich Ihr Sparringspartner bei der Bearbeitung und Lösung Ihrer Themen und Herausforderungen im Führungsalltag. Wir erabeiten zusammen, wie Sie Ihre Führungsfähigkeiten voll ausgestalten, sicher entscheiden, souverän verhandeln, überzeugend kommunizieren und Ihre Mitarbeiter zu Erfolgen führen. Wir entwickeln weiterführende Strategien und finden tragfähige Wege und Lösungen zur Erreichung Ihrer Organisations- und Unternehmensziele. In Phasen der Veränderung, der Unsicherheit und bei schwierigen Konflikten und Herausforderungen bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Beim Business Coaching bin ich Ihr Personal Coach bei der Optimierung und Weiterentwicklung Ihrer speziellen betriebwirtschaftlichen Themen, insbesondere in den Bereichen, Strategie, Marktebearbeitung, Kundengewinnung, Vertrieb und unternehmerischer Erfolg. Ich arbeite mit Ihnen an Ihrer Rolle im Markt, an Ihrer Kommunikations- und Präsentationsstrategie, unterstütze Sie bei der optimalen Nutzung der modernen Medien und reflektiere mit Ihnen Wege zur Erreichung Ihrer Ziele. Wir erarbeiten zusammen, wie Sie Ihre unternehmerischen Herausforderungen und Chancen bestmöglich nutzen und Ihr Business weiter ausbauen.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg.

06. Mai 2022

Sie wollen mehr Erfolg? Für sich persönlich? In Ihrer beruflichen Rolle und Funktion? Oder für Ihr Unternehmen? Sie wissen sie können und mehr erreichen und suchen einen erfahrenen Coach und professionellen Sparringspartner. Ich holes sie dort ab, wo Sie sich heute befinden und begleite Sie sicher und souverän dorthin, wor Sie morgen sein wollen.

Beim Job Coaching unterstütze ich Sie auf Ihrem beruflichen Weg zur Erreichung Ihrer Ziele. Ich helfe Ihnen bei der persönlichen Standortbestimmung und Zukunftsplanung, bei Ihrer individuellen Vermarktung, bei Bewerbungen, Assessment Center Verfahren und Vorstellungsgesprächen. Bei der beruflichen Neuorientierung bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner bei der Erschließung neuer Perspektiven, die Sie weiterbringen. Ich bearbeite mit Ihnen herausfordernde Themen wie Unzufriedenheit im Job, Karrierknick, Konflikte am Arbeitsplatz, Stress, Beziehungsprobleme, Mobbing und Burnout und zeige Ihnen Wege aus diesen kritischen Situationen.

Beim Führungskräfte Coaching bin ich Ihr Sparringspartner bei der Bearbeitung und Lösung Ihrer Themen und Herausforderungen im Führungsalltag. Wir erabeiten zusammen, wie Sie Ihre Führungsfähigkeiten voll ausgestalten, sicher entscheiden, souverän verhandeln, überzeugend kommunizieren und Ihre Mitarbeiter zu Erfolgen führen. Wir entwickeln weiterführende Strategien und finden tragfähige Wege und Lösungen zur Erreichung Ihrer Organisations- und Unternehmensziele. In Phasen der Veränderung, der Unsicherheit und bei schwierigen Konflikten und Herausforderungen bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Beim Business Coaching bin ich Ihr Personal Coach bei der Optimierung und Weiterentwicklung Ihrer speziellen betriebwirtschaftlichen Themen, insbesondere in den Bereichen, Strategie, Marktebearbeitung, Kundengewinnung, Vertrieb und unternehmerischer Erfolg. Ich arbeite mit Ihnen an Ihrer Rolle im Markt, an Ihrer Kommunikations- und Präsentationsstrategie, unterstütze Sie bei der optimalen Nutzung der modernen Medien und reflektiere mit Ihnen Wege zur Erreichung Ihrer Ziele. Wir erarbeiten zusammen, wie Sie Ihre unternehmerischen Herausforderungen und Chancen bestmöglich nutzen und Ihr Business weiter ausbauen.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Aufbau Online Business

25. April 2022

Fallbeispiel

Wie baue ich mein eigenes Online Business weiter aus? Mit diesem Anliegen kommt Stefan K. in die Coachingpraxis. Herr K. ist Dipl. Ingenieur und sieht sich als Experten in Sachen High Tech Fahrräder. Er möchte seinen Online Handel mit dem Verkauf von Fahrrädern und Fahrradersatzteilen weiter ausbauen.

Coachingziel

Herr K. braucht einen Sparringspartner, der ihn bei der Realisierung seines Business mit Rat und Tat professionell unterstützt und kompetent zur Seite steht.

Strategische Ausrichtung und Coachingprozess

Herr K. hat eine erste Onlineplattform ins Internet gestellt und ist international mit seinem Angebot sichtbar. Er konzentriert seine Produktpalette auf spezielle Ersatzteile für hochwertige Sport-, Mountainbike- und Freizeiträder. Er hat eine kleine Wekstatt angemietet, in der er die Ersatzteile lagert und auch selbst Fahrräder zusammen baut. Herr K. bietet zudem individuelle ausgesuchte Premium Markenräder an. Diese Fahrräder kann jeder Kunde sich aus allen Teilen selbst zusammenstellen und so sein einzigartiges persönliches Fahrrad konstruieren.

Desweiteren etabliert er auf seiner Homepage eine Kundenplattform, wo der  jeweilige Fahrradbesteller seine speziellen Anliegen äußern kann. Diese Plattform, die in ständigem Austausch mit seinen Kunden agiert, liefert wertvolle Informationen über die Bedürfnisse und Anliegen.

Auf Grund der insgesamt steigenden Nachfrage nach hochwertigen Fahrrädern dauert es nicht lange, bis die ersten Aufträge eintreffen. Herr K. muß sich schon bald einen jungen Fachmann suchen, der ihn als Mechaniker unterstützt. Weitere Teilzeitkräfte für den Vesand und die Buchhaltung folgen.

Den höchsten Nutzen aus dem Coaching zieht Herr K. durch die regelmäßigen Gespräche und Feedbacks mit mir als seinem Sparringspartner. Die Coachings führen zu neuen Ideen, kompetenten Strategien. Sie geben ihm die notwendige Handlungssicherheit und stärken sein Selbstvertrauen und seine Handlungssicherheit. So setzt er mit unternehmerischem Mut seine Vorstellungen in die Praxis um. Seine Unternehmungen sind professionell durchdacht und auf Herz und Nieren geprüft. Zudem handelt er hoch reflektiert und kann Probleme, Zweifel und Unsicherheiten offen und vertraulich besprechen.

Coachingende

Nach neun Monaten ist Herr K. auf einem erfolgreichen Weg. Sein Business fängt an, sehr gut zu lauufen. Die Rahmenbedingungen auf dem Fahrradmarkt sind weiterhin auf Wachstum ausgereichtet.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin 015735503183. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Stressmanagement

06. April 2022

Beispiel aus der Coachingpraxis

Ausgangssituation

Herr K. ist Projektleiter und führt ein internationales Team in der Softwareentwicklung. Er arbeitet über 50 Stunden in der Woche, hat aber den Eindruck, daß er trotz seines Arbeitseinsatzes vieles nicht geschafft bekommt. Seinen Kollegen und  Mitarbeitern gegenüber verhält er sich zunehmend ungehalten und gerät häufiger in konflikthafte Auseinandersetzungen.

Coachingziel

Herr K. will effizienter arbeiten und seinen Stresslevel reduzieren. Er möchte seinen Kopf für die wesentlichen Aufgaben wieder frei bekommen.

Coachingprozess

Im Coachingplan werden detailliert die zu bearbeitenden Themen für ein verbessertes Stress- und Selbstmanagement aufgelistet. Wir analysieren  seinen Verantwortungs- und Aufgabenbereich sowie den Zeitbedarf für die zu erledigenden Aufgaben. Zudem reflektieren wir sein Führungsverhalten, seine Führungstechniken, ebenso sein Werte- und Überzeugungssystem. Desweiteren besprechen wir sein aktuelles mentales und emotionales Erleben in seiner Rolle und in der aktuellen für ihn sehr herausfordernden Situation.

Wir erabeiten einen Plan für sein Selbstmanagement, ordnen Prioritäten, diskutieren die Delegation von Arbeit und die Planung von Erholungszeiten. Auf der mentalen Ebene lernt Herr K. eine im jeweiligen Augenblick bewußt reflektierte und erweiterte Sichtweise einzunehmen.

Je mehr Konzentration und Bewußtheit Herr K. in seinem Arbeitsalltag aufbringt, desto klarer werden Willensbildung und Entscheidungssicherheit. Er steuert sein Verhalten und sein Handeln mit mehr innerem Abstand. Er kann die Themen und Dinge zunehmend intelligent einschätzen, statt wie bisher nur reflexartig zu reagieren. Das vermehrte bewußte und reflektierte Handeln macht ihn wacher, seine Kommunikation ist durchdacht und zielgerichtet.

Herr K. erarbeitet sich mittels brauchbarer Coachingtools, wie er die Beziehungsqualität mit seinen Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten nachhaltig verbessern kann. Durch eine offene und wertschätzende Haltung sowie durch weckende und zirkuläre Fragetechniken verbessert er kontinuierlich die Vertrauensbasis zwischen ihm und seinen Gesprächspartnern. Durch professionelles Feedback motiviert er seine Mitarbeiter bei der individuellen Erfolgssteuerung und Leistungsverbesserung.

Herrn K. gelingt nun eine kompetente und übersichtliche Führung, die Entscheidungen, die er fällt sind klar und führen zu Fortschritten und Ergebnissen. Die Delegationen von anspruchsvollen Aufgaben sind sinnvoll und stärken seine Mitarbeiter.

Coachingergebnis 

Am Ende des Coachings steht Herr K. mit beiden Beinen wieder sicher in seinem Job. Er widmet sich vermehrt den strategischen und übergeordneten Themen und Aufgaben. Seinen Verantwortungsbereich beherrscht er souverän.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Vom Auswechselungsspieler zum Stammspieler.

16. März 2022

Beispiel aus der Coachingpraxis

Ausgangssituation

Michael K. kommt in die Coachingpraxis, weil er sich als Bankmanager von seinem Vorgesetzten nicht angemessen gesehen und gefordert sieht. Trotz aller Bemühungen kommt Herr K. beruflich nicht voran. Er erhält lediglich kleinere Projekte mit Routinecharakter, an den wichtigen Projekten darf er nur gelegentlich mitwirken. Herr K. sieht sich in seinem Team auf der Reservebank sitzen, obwohl er überzeugt ist, Überdurchschnittliches leisten zu können. Dies will er ändern, weiß aber nicht wie.

Coachingziel

Ziel ist es, wieder ins Spiel zu kommen und mittelfristig zum Stammspieler zu avancieren.

Coachingprozess

In einem ersten Schritt analysieren wir das System, d. h. die Organisation und das Team in dem Herr K. arbeitet. Zudem reflektieren wir seine aktuelle Rolle und damit verbunden die Erwartungen, die an ihn in seiner Funktion gestellt werden.

Im Laufe dieser Arbeit wird Herrn K. bewußt, daß es seinem Vorgesetzten in erster Linie auf Vertrauen, reibungslose Zusammenarbeit und hohe Leistungsbereitschaft ankommt. Ihm ist wichtig, daß seine Mitarbeiter zum einen eigenverantwortlich arbeiten, zum anderen aber einen Teamspirit leben und sich gegenseitig unterstützen. Im Team herrscht gesunder Wettbewerb, jeder möchte mit zu den Besten zählen. In sich zurückgezogene und gekränkte oder frustrierte Mitabeiter, wie Herr K., werden geflissentlich übersehen.

Znächst arbeiten wir daran, daß Herr K. aus seiner mentalen Frust- und Schmollecke wieder herausfindet, um pro-aktiv handlungsfähig zu sein. Bei der Reflexion seiner Werte zeigt sich, daß diese auf Leistung, Fleiß und Erfolg ausgerichtet sind. Aber er ist auch sehr empfindsam und bei Rückschlägen und empfundener Ablehnung durch andere schnell gekränkt. Mit der Integration weiterer Werte wie Aufmerksamkeit, Offenheit, Vertrauen in sich und andere, Modereationskompetenz und professionelles Beziehungsmanagement bereichert er nicht nur sein Denken und Handeln. Dank dieser Arbeit fühlt sich Herr K. sicher und kann sein Verhalten sowie die Kommunikation innerhalb seines Teams Schritt für Schritt verändern und gezielt verbessern.

Zuversichtlich und motiviert erledigt er zusehends die ihm übertragenden Aufgaben, arbeitet motiviert und im Kontakt mit seinen Kollegen. Seinem Vorgesetzten und dem Team gegenüber öffnet er sich zusehends und diskutiert aktiv konstruktive Vorschläge zur Verbesserung von fachlichen Inhalten und organisatorisch verbesserten Abläufen. Er versteht mehr und mehr die offenen und versteckten Spielregeln in seiner Organisation sowie in seinem Team und kann nun klar und bewußt sein Verhalten danach ausrichten.

Als er eine sehr gute und konstruktive Idee für eines der größeren Projekte hat, bittet er seinen Vorgesetzten um ein Gespräch und fragt ihn nach seiner Meinung bezüglich seines Vorschlags. Dieser findet die Idee brauchbar, lässt ihn einen entsprechenden Workshop moderieren und leiten. Nach einem erfolgrreichen Verlauf kommt Herr K. immer mehr ins Spiel. Sein Vorgesetzter integriert Herrn K. immer öfter als Player in das angestammte Team. Ein erstes Teilziel ist erreicht. Herr K. entwickelt sich zusehends zu einem Teamplayer, der verantwortlich und engagiert arbeitet, aber auch für seine Kolleginnen und Kollegen ein kompetenter und geschätzter Mitstreiter wird.

Coachingergebnis 

Am Ende des Coachings hat Herr K. sowohl seine mentale Haltung, sein Verhalten, sein Kommunikationsstil und sein Selbst-Bewußtsein nachhaltig weiterentwickelt. Er ist nun Stammspieler in seinem Team und bereit für weitere Karriereschritte.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Der Weg in die Selbständigkeit

22. Februar 2022

Beispiel aus der Coachingpraxis

Tom W., ein Mann im Alter von 38 Jahren, sucht mich in meiner Coachingpraxis auf, um sich bei seinem Start in die Selbstständigkeit professionell begleiten zu lassen. Nachdem er einige Jahre als Manager und Projektleiter in einem großen Unternehmen gearbeitet hat, will er nun sein neues Businessziel realisieren und sich als Trainer selbstständig  machen. Von seiner neuen Geschäftstätigkeit hat er schon relativ klare Zukunftsvorstellungen.

Um den Einstieg professionell wie möglich zu gestalten, entscheidet sich Herr W. einen Business Coach zu engagieren. Da er nicht nur für sich selber finanziell verantwortlich ist, sondern auch für seine Frau und seine beiden Kinder, ist es für ihn wichtig, so schnell wie möglich im Trainer-Markt Fuß zu fassen.

Gemeinsam legen wir diejenigen Schritte fest, die notwendig sind, damit er erfolgreich in die Selbstständigkeit starten kann.

Der Business-Plan

Wir analysieren den Trainer-Markt, definieren die Zielgruppe seiner Trainings, erarbeiten seine Positionierung im entsprechenden Marktsegment, und entwickeln die Marketingstrategien. Das Personal Branding, also sein Marketing für seine Person und für seine Dienstleistungen stehen ebenso im Focus. Last but not least wird ein Finanz- und Kostenplan aufgestellt, welcher die finanziellen Chancen und Risiken, die aus seiner Selbstständigkeit resultieren, benennt.

Außenauftritt & Marketing

Als nächsten Schritt beschäftigen wir uns mit seinem Außenauftritt und seiner Marketingstrategie. Das heißt zum Beispiel, eine passende Firmenbezeichnung zu finden, ein eigenes Logo zu entwickeln und einen adäquaten Internetauftritt und Marktauftritt zu kreieren. Als für ihn passende Strategie entscheidet er sich für die Empfehlungsstrategie, um über Internet, Webseite, Vorträge, Networking und gute Arbeit entsprechende Empfehlungen und damit Aufträge für sich und seine Seminare zu erzielen. Die Entwicklung eines professionellen Internetauftritts mit eigener Homepage sowie die Nutzung der sozialen Medien stehen dabei mit an vorderster Stelle.

Persönliche Ausstrahlung und Personal Branding

Wir arbeiten an der persönlichen Ausstrahlung sowie an der Sichtbarkeit im Markt von Tom W.. Dabei stehen seine persönlichen Eigenschaften seine Persönlichkeit,  sein Werte- und Überzeugungssystem sowie seine ihm eigenen Ressourcen und Fähigkeiten im Focus. Wir analysieren, dass Tom W., fachlich kompetent aber auch  begeisterungsfähig und enthusiastisch auftreten kann, voller Energie und Optimismus. Gleichzeitig machen wir uns bewusst, dass er auf sein Gegenüber dominant wirken könnte mit dem Gefühl, von der überschäumenden Energie überrollt zu werden. Wir diskutieren, wie Tom W., seine Begeisterungsfähigkeit, Motivation, Intelligenz, Energie, Zuversicht, aber auch seine Zweifel und Unsicherheiten zu einem ausbalancierten Selbst-Bewusstsein zusammenzuführen kann.

Kontaktaufbau und erste Aufträge

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht es nun darum, Kontakte zu Unternehmen aufzubauen. Auch hier durchdenken wir als erstes die Strategie. Demnach ist es erfolgversprechend, zunächst unverbindliche, aber für die Unternehmen interessante Gespräche zu vereinbaren, um Aufmerksamkeit und Neugier zu wecken.

Dies gelingt Herrn W. vergleichsweise schnell. Über Coaching-, Trainer- und Unternehmensverbände sowie über Vorträge zu seinen Seminarthemen baut er Kontakte zu Personen auf, die ihm in seinem Vorhaben weiterhelfen, weitere Empfehlungen zu Ansprechpartnern in Unternehmen zu vermitteln. Zudem nutzt er professionell seinen Auftritt in den sozialen Medien. Die Erstellung von Imagevidios gehören selbtstverständlich mit zur Strategie.

Mit den aufgebauten Firmenkontakten führt er zunächst unverbindliche, aber für die Unternehmen interessante Gespräche über sein Kernthema Kommunikation und Führung und den mit seinen Seminaren verbundenen Mehrwert für das Unternehmen. Nach und nach gelingt es ihm, seine Ansprechpartner für sich und seine Angebote zu gewinnen und entsprechende Seminare zu akquirieren.

Coachingende

Durch gute fachliche Arbeit und authentische, persönliche Ausstrahlung entwickelt sich nach und nach ein Netz zu interessierten Unternehmen und die Aufträge nehmen zu. Nach einem neunmonatigen Coachingprozess hat Tom  W. schließlich den Einstieg in die Selbstständigkeit erfolgreich erarbeitet.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Coaching für einen Health Coach

09. Februar 2022

Ausgangssituation

Frau B. lebt zusammen mit Ihrem Ehemann in den USA. Beide sind bei einer deutschen Firma mit Sitz in den USA engagiert. Frau B. arbeitet freiberuflich als Projektleiterin bei dieser Firma. Durch eine Empfehlung hat sie den Kontakt zu mir aufgenommen. Sie möchte gerne mit einem deutschen Coach an ihren Themen arbeiten.

Themen für die Supervision

Zum einen möchte Frau B. mit mir an ihren laufenden Coachingfällen arbeiten und diese mit mir reflektieren, zum anderen überlegt sie, wie sie sich schrittweise ganz dem Coaching widmen kann.

Setting

Die Supervisionen finden via Skype statt. Die Supervision läuft über insgesamt 8 Meetings, jeweils über eine Zeitstunde.

Supervisionsprozesses

Die Klienten, mit denen Frau B. arbeitet, sind vor allem Menschen, die neben beruflichen Themen verschiedene gesundheitliche Anliegen haben. Fitness und Leistungsfähigkeit im Beruf hängen ihrer Meinung nach eng minteinander zusammen. Auf Grund Ihrer Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Health Coaching, Wingwafe und Hypnose findet gerade diese Personengruppe zu ihr.

Frau B. stellt sich die Frage, inwieweit sie an den Gesunheitsthemen ihrer Klienten arbeiten darf, ohne etwas Grundlegendes falsch zu machen oder unethisch zu handeln. Im Laufe der Supervision arbeitet sie für sich heraus, daß  sie  keine klassische medizinische Hilfe anbietet und nicht auslobt.

Wesentlich ist, im Vorfeld ihrer Interventionen abzuklären, inwieweit die zu ihr kommenden Personen bei größeren gesundheitlichen Problemen bereits in kompetenter medizinischer Behandlung sind oder dies unbedingt tun sollten. Ihre Interventionen mit den Techniken mentales Gesundheitscoaching, Hypnose oder mit der Technik Wingwave können eine sehr gute Unterstütung bieten, dürfen aber keine Heilsversprechen beinhalten.

Mit dieser professionellen Haltung und Klarheit im Handeln wird das Selbst-Bewußtsein von Frau B. gestärkt, sich intensiver als Coach in den Markt zu begeben. Sie positioniert sich als Health Coach für die Bereiche Stressprävention, Burnout Prophylaxe, Work Life Balance, Leistungsoptimierung, mentales Gesundheitscoaching und baut ihr Coachingbusiness gezielt aus. Die Projektarbeiten für das deutsche Unternehmen werden entsprechend reduziert.

Supervisionsende

Frau B. hat für sich ihren Arbeitsschwerpunkt und ihre Kernzielgruppe geklärt und festgelegt. Sie mietet eigene Räumlichkeiten und entscheidet sich, in ihrem Coachingbusiness als Health Coach verstärkt tätig zu sein.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über eine Coach Supervision nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Digitale Führung

26. Januar 2022

Digital Leadership ist eine neue Art der Führung und aktueller denn je.

Ganz allgemein sollte jeder Führungsstil das Ziel haben, strategisch vorzugehen und die Stärken seines Unternehmens nutzen. Beim Digital Leadership kommt neu hinzu, mit digitalen Tools erfolgreich zu arbeiten.

Hier sind vor allem Soft Skills gefragt. Auch wenn das klassische Führungskräfte nicht ersetzt, bedeutet das dennoch weniger Macht und Einflussnahme auf den Hierarchieebenen.

Dieses partizipierende Führen verlangt mitunter andere Kompetenzen als klassische. Der antizipative Führungsstil setzt dazu die Zurückhaltung der Führungskraft und die Bereitschaft der Mitarbeiter, Verantwortung zu übernehmen, voraus.

Ein Digital Leader muss ein Unternehmen in die Digitale Transformation führen, das heißt den Wandel aktiv gestalten und dafür auch selbst offen sein.

Dafür braucht eine digitale Führungskraft ein gutes Gefühl für Teambuilding. Damit einher geht ein Verständnis von  unterschiedlichen Persönlichkeitstypen. Im Unternehmen arbeiten verschiedene Generationen, Menschen mit unterschiedlichen Ideen und Hintergründen zusammen, die unterschiedliche Werte verkörpern und unterschiedliche Arbeitsweisen pflegen

Digital Leader benötigen auch die entsprechende Kompetenz und Entscheidungsmacht, die Unternehmensstruktur insgesamt zu verändern und womöglich völlig neue Teams zu bilden. Und Sie brauchen Budgets, Zeit, Geduld und Fingerspitzengefühl.

Letztlich bedeutet Führung das Erzielen von Ergebnissen durch andere.

Neben einem innovativen Digital Leader erleben auch alte Tugenden eine Renaissance: Emphatie, Haltung zeigen, Verantwortung fürs eigene Handeln übernehmen und Vorbild sein

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Personal Branding im Business

30. Dezember 2021

Jede Person, die mit seinem Namen und seiner Dienst- oder Angebotsleistung Geld verdienen möchte, braucht ein professionelles Profil. Personal Branding ist von großem Nutzen für Selbständige und Freiberufler aber auch für alle, die in Ihrem Job ihr eigenes Profil, ihre persönliche Marke entwickeln möchten und vor größeren Herausforderungen und Karriereschritten stehen.

Mit Personal Branding kann jeder sein Potenzial steigern, der sich mit seinem Können, seiner Dienstleistung oder mit seiner Expertise im Markt einen Namen machen möchte.

Hinter jedem Personen Marketing steht ein Mensch. Eine Persönlichkeit mit seinen Werten, Überzeugungen und mit seinem Gedanken-Set. Will man zu einer Marke werden, sollte man sich über sein eigenes Wertesystem im klaren sein und dieses auch bewußt steuern. Denn unser Denken und Handeln wird zu einem sehr großen Anteil von unserem Überzeugungen, Denk- und Handlungsmustern gesteuert.

Was man konkret unternehmen und steuern sollte, wenn man erfolgreich im Markt sichtbar werden möchte, ist sehr individuell. Die Sichtbarkeit kommt von dem, wofür man steht. Im Coaching entstehen automatisch die Fragen „Wofür stehe ich mit meinem Wissen, Können und mit meinem Angebot? Was will ich bewegen? In welchem Auftrag, in welcher Mission bin ich unterwegs? Was sende ich aus? Was kann ich besser als andere? Wer sind meine Ansprechpartner, meine Kunden?“

Um eine Marke zu werden, sollte man den passenden Sparringspartner als Coach haben. Im Coaching muß die eigene Positionierung geklärt  werden. Die persönlichen Ziele werden reflektiert und ein klarer Standpunkt für den Markenauftritt muß erarbeitet werden. Markenaufbau fängt mit der Strategie an und mit den einzelnen Schritten, die beachtet werden müssen.

Wenn man weiß, wer man ist, wofür man steht, welcher Menschen Typ man ist, was einen einzigartig und besonders macht, wenn man seine Sichtbarkeit von innen nach außen tragen kann, geht man konsequent seinen Weg zum gewünschten Erfolg.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich bitte an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Kompetenz und Vertrauen im Verkauf

17. November 2021

Beispiel aus der Coachingpraxis

Ausgangssituation

Der Verkaufsleiter eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens kommt in die Coachingpraxis, um sich in seiner schwierigen Situation professionell begleiten zu lassen. Herr M. befindet sich in einem Konflikt mit dem Geschäftsführer des Unternehmens. Dieser, so  berichtet Herr M., übersieht ihn in letzter Zeit bei Abstimmungen wichtiger unternehmerischer Entscheidungen. Herr M. hat den Eindruck, daß ihm auch ein Großteil seiner Mitarbeiter ihre Folgschaft verweigert. Der Umsatz stagniert.

Coachingziel

Volle Ausgestaltung seiner Leadership-Rolle als Verkaufsleiter. Besseres Beziehungsmanagement mit dem Geschäftsführer, mit seinen Mitarbeitern und mit der Belegschaft, souveränes Auftreten und überzeugende Kommunikation,  Aufbau einer tragfähigen Vetrauensbasis mit allen Beteiligten. Steigerung des Umsatzes.

Coachingprozesses

Wir reflektieren zunächst die unterschiedlichen Interessen von Herrn M. und die des Geschäftsführers. Der Geschäftsführer hat Herrn M. vor gut einem Jahr in das Unternehmen geholt, um frischen Wind in die Verkaufs-Organisation  zu bringen und das Wachstum zu beschleunigen. Das Interesse des Geschäftsführers ist es, ein modernes und wettbewerbsfähiges Unternehmen zu führen. Er legt Wert auf ein professionelles Miteinader, ein hohes Leistungsniveau und selbstverantwortliche Mitarbeiter.

Herr M. hat sich von Beginn an in seine Aufgaben gestürzt. Sein Interesse, das Wachstum zügig voranzutreiben, steht dabei im Mittelpunkt. Er stellt junge Mitarbeiter ein und besetzt Schlüsselpositionen neu. Er verändert die Verantwortungsbereiche und führt effiziente Abläufe ein. Seine Entscheidungen trifft er autonom, mit dem Geschäftsführer spricht er sich nur gelegentlich ab.  Mit seiner Arbeit ist er zufrieden, bekommt aber von seinem Umfeld nur verhaltene, meist kritische Rückmeldungen. Die Umsätze stagnieren weiter und sind leicht rückläufig.

Im Coachingprozess wird deutlich, dass Herr M.  versäumt hat, seine Mitarbeiter mitzunehmen. Auf einer noch nicht voll entwickelten Vertrauensbasis hat er zwar schnell und zügig gehandelt, sein Beziehungsumfeld aber nicht mit im Blick gehabt. Unausgesprochene und verdeckte Widerstände sind die Folge. Der Gescchäftsführer verhält sich zunehmend reserviert, da er die Unischerheiten und Unzufriedenheiten in der Belegschaft gespiegelt bekommt.

Herrn M. wird bewußt, daß ihm keiner seiner Mitarbeiter wirklich gefolgt ist. Nun sieht er sich allein und isoliert. Wir erarbeiten eine Strategie, wie es ihm gelingen kann, Vetraute und Verbündete für seine neue Ausrichtung zu finden.

Im Coaching wird Herrn M. klar, daß durch die immer auf sich selbst bezogene Art und Weise von Herrn M. im Auftreten und in der Kommunikation innere Widerstände aufgekommen sind und das Vertrauen gelitten hat.

Wir arbeiten an seinen Werten und Führungsprinzipien. Seine Verhaltensweisen werden für ihn bewußt und sichtbar. Durch seine veränderte Betrachtungsweise ist er nun in der Lage, konstruktive und vertrauensfördernde Gespräche mit seinem Team und mit dem Geschäftsführer in Angriff zu nehmen. Die Gespräche werden im Coaching u.a. auch durch Rollenspiele und Kommunikationstechniken vorbereitet. Es gelingt ihm, in einem mehrstufigen Prozess, alle Beteiligten von seiner neuen Strategie zu überzeugen und jeden einzelnen auf dem Weg zur Umsetzung mitzunehmen.

Im Mittelpunkt steht nun seine Vorbildfunktion als Leader und Verkaufsleiter, seine Führungsprinzipien und seine Moderatorenkompetenz. Mit dieser neuen Haltung und inneren Kompass gelingt es ihm, sowohl seine eigenen Interessen als auch die Interessen des Geschäftsführers und der seiner Mitarbeiter in die Veränderungsprozesse mit einzubeziehen.

Coachingergebnis

Herr M. hat durch konsequente Reflexion, Analyse und Aufarbeitung seiner aktuellen Situation Veränderungen herbeiführen können, die seine Leadershipfähigkeiten weiterentwickelt haben. Seine veränderte Sichtweise und ein sich einlassen auf neue Perspektiven haben ihn schließlich zum gewünschten Erfolg geführt. Die Umsätze zeigen eine deutlich Tendenz nach oben.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie mich bitte an unter 01573 5503183 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach?

Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.