Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Der Kern der Führung

02. Juli 2020

Der Kern der Führung ist das Wachstum und die Überlebenssicherung im Markt zur Erwirschaftung von Gewinn und Rendite. Führung wird daher für unternehmerischen Erfolg bezahlt.

Eine erfolgreiche und kompetente Führungspersönlichkeit sollte maßgeblich zur Wertsteigerung seines Unternehmens beitragen und zwar derart, daß die Wertsteigerung deutlich höher ausfällt als der Betrag, den das Unternehmen für die Führung bezahlt.

Erfolg ist stets die Gegenleistung für das, was Führungskräfte verdienen. Ein Manager kann niemals alleine Unternehmensprobleme und Herausforderungen meistern, um erfolgreich zu sein. Es bedarf immer schlagkräftiger Mitarbeiter, die dies zusammen mit ihm leisten. Die Tatsache, das ein Problem von einer Person nicht zu bewältigen ist, fordert zur Zusammenarbeit. Führung braucht miteinander und Mitstreiter.

Das Zusammenwirken ergibt sich allerdings nicht von selbst, es muß von der Führungskraft herbeigeführt und bestmöglich gesteuert werden: durch Klarheit und Kompetenz in der Themen- und Problemstellung, durch verteilte Zuständigkeiten, durch Transparenz in der Aufgabenverteilung, nachvollziehbares Entscheidungsverhalten, durch direkte Kommunikation und überzeugende Argumentation.

Jeder ist von jedem abhängig, um die unternehmerischen Aufgaben zu lösen. Probleme gemeinsam zu lösen motiviert Mitarbeiter und Führungskräfte in gleich hohem Maße. Beim gemeinsam erarbeiteten Erfolg sollten daher alle Beteiligte angemessen entlohnt werden, sei es durch Lob, durch beruflichen Aufstieg oder durch entsprechendes Entgelt.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Jobwechsel professionell gestalten.

29. Juni 2020

Es empfiehlt sich, im Laufe seiner Karrriere, nach ca.fünf  bis sechs Jahren die Arbeitsstelle oder den Arbeitgeber zu wechseln, um sich beruflich weiter zu entwickeln und sich neuen Herausforderungen und Aufgaben zu stellen. Mit jeder neuen Aufgabe wächst das Selbstvertrauen, der Verantwortungsbereich erweitert sich und die Freude und Motivation nehmen zu. Dabei durchlaufen Sie verschiedene Phasen:

1. Jeder Anfang in einem neuem Job beginnt mit Freude und hohen Erwartungen. Daher starten Sie  in der Regel motiviert und mit Enthuisasmus in die neue Anstellung. Sie müssen sich orientieren und die Ihnen gestellten Anforderungen, Erwartungen und Menschen im Ihrem Umfeld kennen lernen.

2. Sie beginnen, sich in Ihrer neuen beruflichen Umfeld einzuleben. Sie knüpfen neue Kontakte, arbeiten sich in ihre Tätigkeitsbereiche ein und übernehmen möglicherweise mehr Verantwortung. Sie sind motiviert und möchten sich von Ihrer besten Seite präsentieren. Eine Zeit voller Höchstleistungen und Erfolge.

3. Spätestens nach dem ersten Jahr sind Sie richtig eingearbeitet und konnten sich durch Ihre Leistungen Respekt bei den Kollegen und Vorgesetzten erarbeiten. Sie bewegen sich auf einem guten, leistungsgerechten Niveau.

4. Sie sind nun im Unternehmen etabliert, fühlen sich zuhause und gehen routiniert Ihrer Arbeit nach. Jetzt laufen Sie zu Ihrer Bestform. Diese Phase durchlaufen Sie einige Jahre und Sie machen Ihre nächsten Karriereschritte in dem Unternehmen.

5. Irgendewann lässt Ihre Leistung nach, erste Zweifel kommen auf und Sie werden unzufrieden. Sie fühlen sich nicht mehr hundertprozentig wohl in Ihrem Job, sehnen sich nach Veränderung oder fühlen sich in der Stagnation gefangen und es fehlt an neuen Herausforderungen. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für einen Jobwechsel gekommen.

Bevor es mit Ihnen abwärts geht und Sie die Lust und Motivation am Job verlieren, Stress und Konflikte mit Vorgesetzten und Kollegen haben oder sogar frustriet und krank werden, suchen Sie sich eine neue Herausforderung.

Überlassen Sie Ihrer Karriere nicht dem Zufall und finden Sie einen professionellen Coach und Sparringsparter, der Ihnen in der Phase der Veränderung und Weiterentwicklung kompetent zur Seite steht.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Mobbing erfolgreich meistern.

23. Juni 2020

Wird das Persönlichkeitsrecht, die Gesundheit oder die Ehre durch Anfeindung, Schikane oder Diskriminierung eines Menschen verletzt, liegt rechtlich gesehen Mobbing vor. Die Erfahrung, am Arbeitsplatz gemobbt worden zu sein, hat im Durchschnitt schon jeder neunte Arbeitnehmer einmal erfahren.

Viele werden krank, weil sie die psychische Belastung nicht mehr aushalten, sich aber nicht trauen, sich zu wehren. Schlafstörungen, innere Unruhe und andere typische Stresssymptome wirken sich auch auf die körperliche Gesundheit aus und können zum Beispiel zu Bluthochdruck, Herzrasen, Magenverstimmungen und zu Tinnitus führen.

Wichtig ist es, Mobbing-Versuche frühzeitig abzuwehren und seinem Gegenüber klarzumachen, dass man nicht als Opfer zur Verfügung steht. Hilfreich ist es, das Gespräch zu suchen und die Probleme zu klären.

Mit direkten Fragen, wie z. B. „Wie meinen Sie das?“ oder „Was wollen Sie damit sagen?“ oder „In welchem Zusammenhang stehen Ihre Aussagen?“ bringen den Angreifer in der Regel zum Nachdenken oder lassen ihn merken, daß er mit seinen Aussagen nicht ohne weiteres Gehör findet.

Auf jeden Fall sollte man sich gegen Mobbing bewußt wehren. Nicht opportun ist es, sich mit einem Gegenangriff auf das Niveau des Angreifers herbabzulassen. Dieses Verhalten verstärkt lediglich die eigene Hilflosigkeit und festigt die Strategie des Gegenübers.

Schafft man es nicht aus eigener Kraft, ist ein weiterer wesentlicher Schrtt, sich an eine Vertrauensperson zu wenden. Das kann ein Kollege sein, eine Führungskraft, der Betriebsrat oder eine externe Person, wie z. B. ein Coach.

Im Coaching zum Beispiel werden individuelle, auf die jeweilige Situation ausgerichtete Strategien entwickelt, die die Situation deutlich verbessern. Und natürlich das eigene Selbstvertrauen fördern und soweit wieder aufbauen, daß der Blick nach vorne wieder frei wird und man sich aus eigener Kraft aus der mislichen Lage herausarbeiten kann.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kaufmann Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Supervision für Coachs

16. Juni 2020

Kontinuierliche Professionalisierung und Qualitätssicherung durch Supervision

Jeder Coach sollte, um in seiner Profession effizient und erfolgreich zu sein, seinen persönlichen Arbeitsstil, seine laufenden Prozesse sowie sein Coachingbusiness regelmäßig reflektieren und somit auch stetig verbessern.

Supervision ist diesbezüglich ein geeignetes Format, um persönliches und professionelles Wachstum kontinuierlich zu begleiten und zu fördern.

Der Coach trägt dem Supervisor seine eigene Fallarbeit vor, bespricht mit ihm aber auch andere Themen wie zum Beispiel Auftragsklärung, Marketing und Businessthemen. Der Supervisor begleitet den Coach auf dem Weg zu seiner weiteren persönlichen und professionellen Entwicklung.

Supervision bildet einen Ruhepunkt, eine Insel der Besinnung, wo der Coach, frei vom Handlungsdruck Distanz nehmen und seine Erfahrungen anschauen, ordnen und überdenken kann. So findet ein Rhythmus zwischen Reflexion in der Supervision und Handeln in der Coachingpraxis statt.

Der supervisorische Dialog ist als Gremium für ethische Entscheidungen zu nutzen. In seinem Vollzug ist die Arbeit des Supervisanden, aber auch die des Supervisors auf ethische Angemessenheit hin zu überprüfen und zu bewerten. Weiterhin sollen wesentliche Phänomene und Vermeidungsmechanismen in Coachingprozessen reflektiert und bearbeitet werden, wie zum Beispiel Übertragung und Gegenübertragung, Spiegelphänome beziehungsweise reflektiertes Selbst, Projektion, Konfluenz, Retroflexion, offener und verdeckter Widerstand.

Damit verbunden ist es sinnvoll, das komplexe Hintergrundwissen eines professionellen Coachings über zum Beispiel Systemtheorie, Kybernetik, über Psychologie, Pädagogik, Persönlichkeitsentwicklung, über Soziologie, Verhaltenstherapie, Personalwesen, über Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Organisationsentwicklung zu vertiefen und für die Coachingprozesse zu nutzen.

Die in der Supervision besprochenen Themen sind so vielfältig, wie die Menschen, die eine Supervision in Anspruch nehmen. Häufige Themen aber sind Fallbesprechungen von laufenden Coachings, Umgang mit schwierigen Klienten, Umgang mit Störungen im Coachingprozess. Umgang mit den eigenen Gefühlen und der eigenen Betroffenheit, Auftragsklärung externer Coachings in Organisationen, Positionierung und Vermarktung der Coachingleistung, Ausbau des eigenen Coachingbusiness, Präsentation und Vermarktung als Coach, Reflexion und Weiterentwicklung von Denk- und Handlungsweisen im Coaching, Evaluation und Auswertung.

Bei Rückfragen oder bei Anfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie mich an unter Fon 0211 354436 oder mailen Sie mir unter coaching@pf-msv.de. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Umgang mit Stress

12. März 2020

Mit fast 50 Prozent nennen die meisten gestressten Menschen den Beruf als Belastungsfaktor Nummer eins, gefolgt von hohen Ansprüchen und privaten Konflikten. Der Stress im Job macht vielen zu schaffen, denn die Arbeitswelt verändert sich heute teilweise rasant.

Dabei geht es vor allem um Leistungsdruck und ständig wachsende Anforderungen. Dadurch können Mitarbeiter häufig keine hohe Qualität mehr liefern, weil die Zeit für gute und zufriedenstellende Arbeit fehlt. Dazu kommt nicht selten eine gestiegene Fluktuation und damit die sinkende Verweildauer bei ein und demselben Unternehmenn. Das Zugehörigkeitsgefühl sinkt entsprechend, die gegenseitige kollegiale Unterstützung ist reduziert und muß immer wieder neu erarbeitet werden.

Ein weiterer Faktor ist die weiterhin zunehmende Komplexität in der heutigen Arbeitswelt. Immer mehr Entscheidungen werden auf fast allen Ebenen verlagert. Flexibilität und unternehmerisches Handeln wird auch auf den unteren Ebenen immer mehr erwartet und verlangt.

Auch bei den Führungskräften nimmt der Erfolgsdruck zu. Immer mehr und steigende komplexe Aufgaben, Sonder- und Spezialprojekte, Lean Management mit möglichst wenig Mitarbeitern, zunehmende Informations- und Datenflut, gestiegender Leistungs- und Entscheidungsdruck, rund um die Uhr Verfügbarkeit sind nur einige Herausforderungen die eine Führungskraft täglich meistern muß.

Damit der Stress nicht überhand nimmt, gibt es Möglichkeiten, mit denen Sie sich durch kluges und kompetentes Selbstmanagement gut steuern können und leistungsfähig bleiben. Grundlage dabei ist es, sich seiner selbst bewußt zu werden.

Was macht mich als Person und Manager aus? Wie gehe ich mit Herausforderungen und Stress um? Wieviel Spaß und Freude finde ich in meiner Tätigkeit? Welche Werte leiten mich und mein Verhalten? Wie belohne ich mich selbst und auch andere bei guten Leistungen und Ergebnissen? Wie sehen meine langfristigen Ziele aus? Welche Prioritäten setze ich im Businessalltag? Will ich rund um die Uhr erreichbar sein? Wie halte ich es mit freigen, nur für mich zur Verfügung stehenden Zeiten? Wie fordere ich kompetent Unterstützung und Hilfe an? Wie bleibe ich auch in angespannten Jobperioden im mentalen Gleichgewicht?

Dazu ist es erforderlich, sich selbst in den Focus zu nehmen, auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen der Belastbarkeit zu achten, Überforderungen rechtzeitig wahrzunehmen und sein Verhalten klug und selbstbewusst zu steuern. Ein Coaching kann sinnvoll sein und helfen, systematisch sein Selbstbewusstsein zu reflektieren und zu stärken, seine Leistungsmitte  zu finden und dem Stress keine Chance zu geben.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich bitte an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Job- und Karrierecoaching

03. Februar 2020

Coaching im Bereich Job & Karriere macht Sinn,

wenn Sie beruflich weiter voran kommen möchten,

wenn Sie im Job unzufrieden sind und wieder eine neue berufliche Perspektive brauchen,

wenn Sie Konflikte mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten erfolgreich managen möchten.

wenn Sie wieder genau wissen, wohin die berufliche Entwicklung gehen soll,

wenn Sie ständig unzufrieden mit sich und Ihren Aufgaben sind und dies dringend ändern wollen,

wenn Sie schwierige Teams oder Mitarbeiter erfolgreich führen möchten,

wenn Sie sich gestresst fühlen und wieder mit Engagement, Freude und effekitvem Selbamanagement nachhaltigem Erfolg erzielen möchten,

wenn Sie mit einem Sparringspartner gezielt an Ihrer persönlichen Karriere  und Weiterentwicklung arbeiten möchten.

Coaching untersützt und fördert Sie bei der beruflichen Standortbestimmung und Zukunftsplanung, bei der Verbesserung von Arbeitsleistung, Zufriedenheit und persönlichem Erfolg, bei der Förderung Ihres Selbstbewußtseins, bei der professionellen Mitarbeiterführung und Teamleitung, bei Ihrem Beziehungsmanagement und souveränen Gesprächsführung.

Bei beruflichen und persönlichen Konflikten und Krisen kann ein Coach Sie professionell unterstützen und gezielt weiterhelfenn.

Bei Fragen rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter info@fuhrmann-coaching.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch oder vereinbaren Sie enen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlersgespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Führung durch Werte und Ethik

21. Januar 2020

Eine auf Werten und Ethik aufgebaute Arbeitsbeziehung ist in der Regel stabiler und damit langfristig ertragreicher als eine auf reiner Macht- und Autoritätsbasis ausgerichteten Arbeits- und Führungseinstellung. Eine auf Werten und Ethik aufgebaute Beziehung erhöht die Glaubwürdigkeit der Führungskraft  und bildet somit eine der Grundlagen für eine stabile Vertrauensbasis zwischen Führung und Mitarbeitern. Ethik und gelebte Werte im Berufsalltag sind mit wesentliche Erfolgsfaktoren für eine gelingende Führung im Sinne von Leadership, Leistungsmotivation und nachhaltigem Unternehmenserfolg

Menschen mit einer werteorientierten Haltung sind vielfach Personen, die eine Vision für ihr Leben haben, die darauf ausgerichtet ist, einen Beitrag zu leisten – für sich, für andere, für die Gemeinschaft der Menschen. Sie  leben ihre persönlichen Überzeugungen, Maßstäbe und Wertvorstellungen jeden Tag aufs Neue, sind sich ihrer selbst bewusst, hinterfragen ihr eigenes Verhalten und bleiben authentisch und echt.

Sie besitzen ein humanistisch ausgerichtetes Menschenbild und treten für Toleranz, Engagement, Hilfsbereitschaft und Achtung gegenüber Mitmenschen und deren Interessen ein. Sie handeln bewusst und sind frei in Ihrem Tun. Durch ihre innere Unabhängigkeit sind Sie glaubwürdig und fähig, objektive Sichtweisen einzunehmen. Sie übernehmen Verantwortung für Ihr Handeln, stärken die Gemeinschaft und fördern sozial-ethische Gedanken. Darüber hinaus dienen Sie oftmals als Modell und Vorbild für andere Menschen, vor allem auch für diejenigen, die im Business Verantwortung und Leistungsbereitschaft gerne übernehmen und erfolgreich leben.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv..de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Karriereplanung und berufliche Neuorientierung.

13. Dezember 2019

In userer gegenwärtigen Zeit ist es mehr als sinnvoll, seine Karriere systematisch zu planen. Während früher die Lebens- und Berufsplanung als vorhersehbarer, chronologischer Ablauf verstanden werden konnte, besteht für die Menschen in der heutigen Zeit in gewissen Zeitabständen die Notwendigkeit, die eigene Karriere zu reflektieren und gegebenenfalls neu auszurichten.

Über 50% der Berufstätigen arbeiten laut serösen Studien nach einigen Jahren nicht mehr in ihrem erlernten Beruf und sind zu neuen Ufern aufgebrochen, wo sie sich beruflich entfalten können.

Heutzutage besteht zunehmend das Bedürfnis, dass Arbeit auch etwas mit Autonomie und Selbstverwirklichung zu tun hat. Dies setzt voraus, daß die Art der Arbeitsaufgaben das Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördert und daß das Arbeitsklima gut ist. Entsprechend wichtig ist es, das für einen selbst passende Unternehmen oder Organisation für seine Ansprüche zu finden.

Das bedeutet, dass die heutigen Arbeitnehmer ihren beruflichen Weg individueller gestalten können als früher und dies auch müssen, um erfolgreich zu sein. Dies setzt einen individuell gestalteten Lebenslauf voraus und eine durchdachte, persönliche berufliche Karrierplanung.

Die Fertigkeiten, Fähigkeiten und weiteren Kompetenzen sowie Schlüsselqualifikationen des Einzelnen müssen heute verstärkt identifiziert werden, um die Employability, d. h. die Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitnehmer herauszustellen und übereugend zu vermarkten.

Um die berufliche Karriereplanung oder Neuorientierung zu erleichtern, kann professionelle Hilfe in Form von Coaching in Anspruch genommen werden.

Ein Coaching bietet die Chance einer realistischen Bestandsaufnahme und kann die Basis für persönliche und berufliche Entscheidungen sein, um sein Vorhaben erfolgreich zu gestalten und seine beruflichen Wünsche und Ziele zu erreichen.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf. Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Kraftvolle Führung

13. Dezember 2019

Nach nichts sehnen sich die Menschen in Unternehmen und Institutionen mehr, als nach einer kraftvollen Führung und nach Menschen, die die entsprechenden Leadershipfähigkeiten verkörpern. Und dies ganz besonders in herausfordernden, unsicheren und schwierigen Zeiten.

Bei guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen kann jede Führungskraft erfolgreich sein. Aber wenn die Unsicherheit wächst, Konzepte, Klarheit und Konsequenz gefragt sind, wenn Entscheidungen mit Tragweite gefällt werden müssen, wenn es riskant wird, dann erst zeigen sich die Qualitäten der wahren Führungspersönlichkeiten.

Führung wird vor allem dann sinnvoll, wenn Routine und das Alltagshandeln nicht ausreichen oder versagen. Dann müssen kompetente Führungskräfte entscheiden und vor allem konsequent handeln. Entscheidungsstärke, Mut, Risikobereitschaft, Moderationskompetenz und Zuversicht machen daher eine erfolgreiche Führungskraft aus.

Führung und Leadership sind zudem der pragmatische Umgang mit Widerspruch: gespiegelt und beeinflußt durch die modernen, weltweiten Entwicklungen der Arbeitswelt und Arbeitsflexibilität, durch immer raschere Marktänderungen, durch Internationalisierung und Globalisierung, komplexe Kooperationsmodelle sowie verstärkte weltweite Zusammenarbeit.

Führung gibt es auch, weil es immer wieder zu Konflikten kommt. Diese gilt es möglichst konstruktiv zu lösen oder aber mit klaren Entscheidungen aufzulösen.

Als Gegenleistung für Führung und Leadership steht der Erolg im Markt, im Wettwerbewerb und der reale wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens, Und selbstverständlich die verdiente finanzielle Erfolgsvergütung charakterstarker Führungspersönlichkeiten.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.

 

Dipl. Kfm. Peter A. Fuhrmann, Düsseldorf, Coachingexperte für beruflichen Erfolg. Achtsamkeit, gute Beziehungen und Wertschätzung als Gesundbrunnen am Arbeitsplatz

14. Oktober 2019

Das Arbeitsleben erfüllt nicht nur einen großen Teil unseres Tages, sondern trägt auch wesentlich zur Identität und Sinnfindung bei. Indem wir arbeiten, begegnen wir einem sozialen Umfeld, unserem wohl bedeutesten Lebenselexier. Zum anderen begegnen wir uns selbst, mit unseren Potenzialen, Möglichkeiten und Grenzen.

Der menschliche Organismus sehnt sich dabei nach positiven Gefühlen. Bleiben diese aus und wird uns vom Vorgesetzten oder von den Kollegen Wertschätzung, Anerkennung und Sympathie versagt, können uns schon Kleinigkeiten aus der Bahn werfen – und uns krank machen. Denn Kränkungen am Arbeitsplatz sind diesbezüglich nicht zu unterschätzen.

Alltagsereignisse, die emotional bedeutsam sind, beschäftigen Menschen im Job über einige Tage sowohl psychologisch als auch immunologisch. Dies kann zu Krankheiten in Form von Entzündungen, Schlafstörungen, Magen-Darmbeschwerden, Kreislaufbeschwerden führen.

Umgekehrtes geschieht, wenn Ereignisse im Arbeitsalltag als positiv, erfolgreich und lustvoll erlebt werden. Dann wird das Immunsystem gestärkt und die Leistungsfähigkeit ist auf einem hohen Niveau.

Achtsamkeit, gute Beziehungen und Wertschätzung können als Gesundbrunnen im Arbeitsleben betrachtet werden. Eine sinnvolle und gute Investition von Führungskräften in ihre Mitarbeiter. Das Ergebnis sind dann in der Regel gute Leistungen und wirtschaftlicher Erfolg.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich an unter 01573 5503183 bzw. 0211 354436 oder mailen sie mir unter coaching@pf-msv.de. Ich antworte Ihnen gerne.

Denken Sie über ein Coaching nach? Dann kommen Sie zu einem ersten Gespräch zu mir oder vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Informations- und Kennenlerngespräch ist Service und kostenfrei. Zur Webseite Coaching for Performance.